Die Anzeige der Auswahl von Objekten wird in AutoCAD durch verschiedene Variablen gesteuert. Mit den Versionen ab AutoCAD 2015 wurde die Anzeige der Objektauswahl um grafische Effekte erweitert. Wurden früher ausgewählte Objekte einfach gestrichelt angezeigt, werden diese heute mit verschiedenen Grafikeffekten hervorgehoben. Möchte man auf diese Effekte verzichten, müssen die folgenden Systemvariablen angepasst werden:

  • SELECTIONEFFECT auf 0 (Standardwert 1)
    Objekt werden gestrichelt hervorgehoben, wenn diese ausgewählt sind

Zusätzlich kann eingestellt werden, dass die Objekte ebenfalls gestrichelt hervorgehoben werden, wenn diese mit dem Cursor überfahren werden:

  • PRESELECTIONEFFECT auf 0 (Standardwert 1)